Skalierung der Anwendung auf verschiedene PC-Bildschirmauflösungen

  • aktualisiert
  • in the plans

Gerade bei der Verwendung von Elements im Home-Office kann die 1080p Auflösung nicht mehr vorausgesetzt werden.

Im Bereich der Consumer-Notebooks sind geringere Auflösungen gängig - selbst hochklassige Geräte wie das Macbook Pro arbeiten im Standard mit 1280x800 Pixeln (Skalierbar bis 1680x1050). Das gleiche gilt für höhere Auflösungen. Monitore mit 2560x1440 Pixeln sind in modernen Haushalten durchaus gängig geworden.

Elements sollte bei kleinen Auflösungen nichts abschneiden oder übereinander legen. Auf größeren Bildschirmen soll die vorhandene Fläche genutzt werden.

Bisher funktioniert die Verwendung eines größeren Bildschirms besser als die eines kleineren, dennoch gibt es auch hier Einschränkungen z.B. Pflege des Dashboards ist nicht möglich oder im E-Mail-Arbeitsbereich ist ein großer Leerraum zwischen Posteingang und E-Mail.

    Release geplant mit:
    Ernest | Elements
    • in the plans

    Hallo,

    vielen Dank für die Anregung. Wir beschäftigen uns damit bereits seit einiger Zeit und sind hier noch am Erarbeiten eines geeigneten Konzepts. Wir geben Bescheid, sobald wir wissen, wie und was wir diesbezüglich planen werden.


    Schöne Grüße 

    Ernest | Elements
    • thinking about it