Keine Bestellung in Elements für Auftrag aus ERP

  • aktualisiert
  • bug not found

Moin,

Wir haben einen Auftrag im ERP, der in Elements nicht zu finden ist.

Weder über das Entity Kunde noch über Bestellung findet Elements die. Fehlt evtl. irgendein notwendiger Parameter? Wenn ja, welcher? :-)

ERP :

Elements:

Release geplant mit:
Arne Drews

Noch eine Frage dazu: Kann man das irgendwie beschleunigen?

Das passiert wohl auch mit Angeboten, die über Elements erstellt werden. Die werden über Elements im ERP angelegt, womit der Kunde dies dann auch per Mail bekommt, aber der Kunde meldet sich relativ zeitnah und die Kollegen können das über Elements nicht supporten, weil das Angebot dort noch nicht sichtbar ist.

Arne Drews
Quote from Ernest | Elements

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Leider konnten wir den Fehler nicht nachvollziehen. Die Bestellung ist in Elements nun sichtbar, sowohl bei den Bestellungen als auch beim Kunden selbst.

Der Kunde hat gestern zum ersten Mal bestellt und ist somit auch erst gestern im ERP-System angelegt worden. Der Stammdatensatz wurde bereits an den Suchindex übermittelt und in diesem hinterlegt. Daher war der Kunde schon über Elements auffindbar.

Wir vermuten, dass die Bestellung noch "in der Warteschlange" war und noch nicht im Suchindex verarbeitet worden ist. Das ist zwischenzeitlich geschehen.

Dazu muss man wissen, dass wir jede relevante Änderung an bestehenden und neuen Datensätzen in den Suchindex übernehmen. Das ist ein permanent im Hintergrund laufender Prozess. Dabei kann es bei größeren Datenmengen zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen, weil noch ausstehende Änderungen verarbeitet werden müssen.

Wichtig dabei ist, dass Änderungen an bereits im Suchindex befindlichen Daten auch aktualisiert werden, wenn der Benutzer diese in Elements aufruft. Es wird also sichergestellt, dass dem Benutzer zu einer bereits im Suchindex hinterlegten Bestellung immer die aktuellen, im ERP-System hinterlegten Daten angezeigt werden.

Aktuell sind auch die heute eingegangen Bestellungen bereits in Elements auffindbar.

Schöne Grüße

Klingt plausibel, danke!

Ernest | Elements
  • bug not found

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Leider konnten wir den Fehler nicht nachvollziehen. Die Bestellung ist in Elements nun sichtbar, sowohl bei den Bestellungen als auch beim Kunden selbst.

Der Kunde hat gestern zum ersten Mal bestellt und ist somit auch erst gestern im ERP-System angelegt worden. Der Stammdatensatz wurde bereits an den Suchindex übermittelt und in diesem hinterlegt. Daher war der Kunde schon über Elements auffindbar.

Wir vermuten, dass die Bestellung noch "in der Warteschlange" war und noch nicht im Suchindex verarbeitet worden ist. Das ist zwischenzeitlich geschehen.

Dazu muss man wissen, dass wir jede relevante Änderung an bestehenden und neuen Datensätzen in den Suchindex übernehmen. Das ist ein permanent im Hintergrund laufender Prozess. Dabei kann es bei größeren Datenmengen zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen, weil noch ausstehende Änderungen verarbeitet werden müssen.

Wichtig dabei ist, dass Änderungen an bereits im Suchindex befindlichen Daten auch aktualisiert werden, wenn der Benutzer diese in Elements aufruft. Es wird also sichergestellt, dass dem Benutzer zu einer bereits im Suchindex hinterlegten Bestellung immer die aktuellen, im ERP-System hinterlegten Daten angezeigt werden.

Aktuell sind auch die heute eingegangen Bestellungen bereits in Elements auffindbar.

Schöne Grüße