Anwender arbeiten teils mit falscher ELEMENTS Version

  • aktualisiert
  • in the plans

Bei einem unserer ELEMENTS-Kunden ist aufgefallen, dass manche Anwender in der Version 0.14 und andere in der 0.15 arbeiten.
Aufgefallen ist dies, weil die Anwender mit der 0.14 unerklärliche Fehler angezeigt bekommen haben, was die Anwender mit der 0.15 wiederum nicht hatten.

In ELEMENTS müsste eine Prüfung integriert werden, ob der Anwender in der aktuellen Version arbeitet.

Hinweis:

Ein Ab- und Anmelden an ELEMENTS hat den Anwender von der 0.14 auf die 0.15 weitergeleitet. Nach Rücksprache haben sich die Anwender aber regelmäßig An- und Abgemeldet. Es könnte aber auch passieren, dass Anwender sich nicht abmelden, dann müsste eben eine Prüfung das weiterarbeiten verhindern.

Release geplant mit:
Jochen | Elements
Quote from Consultant259

Beim Arbeiten mit Mailingwork habe ich das hier gesehen:

Dort hat die Session eine sichtbare Gültigkeit. Wenn diese abgelaufen ist, meldet sich die Session automatisch ab. Das wäre evtl. im Zuge der Überarbeitung vielleicht eine sinnvolle Ergänzung. 

Hallo Martin,

danke für die Anregung. Ich denke aber nicht, dass dies eine Information ist, die den Benutzer in seiner täglichen Arbeit interessiert. Das ist ein Thema, dass man im Hintergrund technisch lösen muss. Der Elements-Anwender darf sich nicht mit solchen Fragen oder Informationen beschäftigen müssen.

Gruß,

Jochen

Consultant259

Beim Arbeiten mit Mailingwork habe ich das hier gesehen:

Dort hat die Session eine sichtbare Gültigkeit. Wenn diese abgelaufen ist, meldet sich die Session automatisch ab. Das wäre evtl. im Zuge der Überarbeitung vielleicht eine sinnvolle Ergänzung. 

Joachim | Elements
  • in the plans

Hallo Martin,

vielen Dank für deinen Hinweis. In der Tat ist es momentan noch so, dass Benutzer sich nach einem Update erneut anmelden, oder die Tastenkombination Strg+F5 drücken müssen um sicher zu stellen, dass sie die neueste Version von Elements verwenden. Wir werden dies jedoch korrigieren und nach einem Update automatisch alle Benutzer mit der jeweils aktuellen Version versorgen.

Viele Grüße

Joachim