Aktion Rückgabe formatiert

Avatar
  • aktualisiert
  • it's done

Hallo,

Es wäre toll, wenn bei der Rückgabe einer Aktion eine formatierte Ausgabe möglich wäre, der Einfachheit halber HTML.

Wir geben tlw. zwei- bis dreizeilige Volltext-Informationen zurück, die besser lesbar wären, wenn wir bestimmte Wörter/Nummern o.ä. hervorheben könnten.

Ich denke, das sollte unproblematisch sein, da man ungewollte Tags, wie <script> bspw. filtern/entfernen könnte.

Wie häufig tritt der Fehler auf?:
Bei wie vielen Anwendern tritt der Fehler auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Browsern auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Betriebssystemen auf?:
Im Falle eines Bugs: In welchem Browsern und Betriebssystemen tritt der Fehler auf?:
Release geplant mit:
Avatar
Arne Drews
Quote from Joachim | Elements

Hallo Arne,

zu deinen Anmerkungen bzw. Fragen:

- Die Breite hast du korrekt angegeben, allerdings wird so momentan trotzdem ignoriert. Unser Fehler ;-) Wir arbeiten bereits an einem Bugfix hierfür. Trotzdem sind wir durch die Größen von Lightboxen die Bootstrap uns vorgibt hier momentan auf maximal ca. 600 Pixel beschränkt.

- Zwischen der Überschrift und der MessageTyp-Box hat sich auch ein zu großer Abstand eingeschlichen, das wird ebenfalls behoben werden.

- Wenn du zusätzlich zum Html-Content auch noch eine Message angibst, dann sollte diese auch in der MessageType-Box angezeigt werden. Du kannst den Titel also gerne in die Message packen.

- Die Problematik mit dem Style-Tag müssen wir uns noch genauer anschauen. Wie du geschrieben hast funktioniert das Styling direkt über die Elemente ja. Wir stellen den Html-Inhalt als iFrame dar, eventuell gibt es deshalb Probleme mit dem Style-Tag.

Viele Grüße,

Joachim

Danke für die Infos! 👍

Das style-Tag sollte in einem iframe anstandslos laufen, da es sich in einem eigenen, entkoppelten Kontext befindet. Macht ausserhalb von Elements jedenfalls keine Probleme.

600px max. Breite wäre ein Manko. Aktuell hat der verfügbare Platz eine Breite von 480px, dann sind 600 nicht wesentlich mehr, was für tabellarische Daten oftmals nicht ausreichen wird.

Bootstrap basiert im Grunde auch nur auf CSS, evtl. kann man da eine Dynamik einbauen, dass die Breite des Overlay parametrisiert wird. Bin jetzt kein Bootstrap-Nutzer, aber ich meine die verwenden SASS, damit sollte das relativ unkompliziert machbar sein.


Keine Hektik, morgen reicht 😁

Gruß Arne

Avatar
Joachim | Elements

Hallo Arne,

zu deinen Anmerkungen bzw. Fragen:

- Die Breite hast du korrekt angegeben, allerdings wird so momentan trotzdem ignoriert. Unser Fehler ;-) Wir arbeiten bereits an einem Bugfix hierfür. Trotzdem sind wir durch die Größen von Lightboxen die Bootstrap uns vorgibt hier momentan auf maximal ca. 600 Pixel beschränkt.

- Zwischen der Überschrift und der MessageTyp-Box hat sich auch ein zu großer Abstand eingeschlichen, das wird ebenfalls behoben werden.

- Wenn du zusätzlich zum Html-Content auch noch eine Message angibst, dann sollte diese auch in der MessageType-Box angezeigt werden. Du kannst den Titel also gerne in die Message packen.

- Die Problematik mit dem Style-Tag müssen wir uns noch genauer anschauen. Wie du geschrieben hast funktioniert das Styling direkt über die Elemente ja. Wir stellen den Html-Inhalt als iFrame dar, eventuell gibt es deshalb Probleme mit dem Style-Tag.

Viele Grüße,

Joachim

Avatar
Arne Drews
Quote from Joachim | Elements

Hallo Arne,

an einer öffentlichen Doku für die Aktionen arbeiten wir gerade noch. Für die Anzeige von HTML gibt es aber einen neuen Key im Response, dieser lautet "Html". Sein Datentyp ist Dictionary<string, object>. Das Dictionary muss über den Key "Content" verfügen und dessen Wert ist der tatsächliche HTML-Inhalt. Optional gibt es noch die beiden Keys "Height" bzw. "Width" mit denen die Größe des Fensters (als int) übergeben werden kann.

Viele Grüße

Joachim

Hi,

Wo muss ich die Breite angeben?

Weder im Response noch im Html-Dictionary greift die Breitenangabe

Weder so:

Dictionary HtmlContent = new Dictionary();
HtmlContent.Add("Content", Html);

result.Add("Html", HtmlContent);
result.Add("Width", 800);

noch so:

Dictionary HtmlContent = new Dictionary();
HtmlContent.Add("Content", Html);
HtmlContent.Add("Width", 800); result.Add("Html", HtmlContent);

Die HTML Ausgabe funktioniert soweit, aber breiter bekomme ich den Layer nicht?

Avatar
Arne Drews

Wat wär das langweilig, wenn ich nicht noch Anmerkungen hätte 😁

Bei der Rückgabe fallen mir generell zwei Dinge auf:

  1. Zwischen dem Begriff Systemmeldung und der Kopfzeile des Nachrichtentyps ist sehr viel Luft. Ist die für irgendwas reserviert oder kann man die dezenter machen?
  2. In der Kopfzeile des Nachrichtentyps ließe ich eine Art Titel unterbringen. Gibt es dafür bereits eine Property oder kann man das mal mit in die Planung aufnehmen?

Was mir aber eigentlich auf dem Herzen liegt wäre eine Unterstützung des <style>-Tags.

Man kann aktuell zwar die Styles direkt über das Attribut der Elemente setzen, das ist aber nicht gerade komfortabel, da es im programmatischen Teil recht schnell unübersichtlich wird.

Schöner wäre es, wenn wie gesagt das <style>-Tag unterstützt wird. So könnte man sich Vorlagen extern ablegen und diese wie gewünscht reinziehen. Das hätte den weiteren Vorteil, dass man auch mal den Style anpassen/austauschen kann, ohne die DLLs neu verteilen oder die Dienste neu starten zu müssen.

Wird das <style>-Tag bereits unterstützt?

Bei mir ging es jedenfalls nicht, sobald ich das eingesetzt habe, wurde die Table zwerstört im finalen HTML-Dokument.

Wäre gut, wenn das noch irgendwie auf'm Plan ist.

Danke!

Gruß Arne

Avatar
Arne Drews
Quote from Joachim | Elements

Hallo Arne,

an einer öffentlichen Doku für die Aktionen arbeiten wir gerade noch. Für die Anzeige von HTML gibt es aber einen neuen Key im Response, dieser lautet "Html". Sein Datentyp ist Dictionary<string, object>. Das Dictionary muss über den Key "Content" verfügen und dessen Wert ist der tatsächliche HTML-Inhalt. Optional gibt es noch die beiden Keys "Height" bzw. "Width" mit denen die Größe des Fensters (als int) übergeben werden kann.

Viele Grüße

Joachim

Sauper, funktioniert erschreckender Weise 👍

Avatar
Joachim | Elements
Quote from Arne Drews

Moin nochmal,

Ich bin nun gerade an einer Aktion dran, bei der ich gerne eine HTML Ausgabe erstellen möchte.

Wie muss dafür die Rückgabe aussehen? Wenn ich das Standard Dictionary mit HTML befülle, wird das als Klartext zurückgegeben. Gibt es einen neuen MessageType-Typ oder MessageContent-Typ?

Wo kann ich sowas nachlesen?


Gruß Arne

Hallo Arne,

an einer öffentlichen Doku für die Aktionen arbeiten wir gerade noch. Für die Anzeige von HTML gibt es aber einen neuen Key im Response, dieser lautet "Html". Sein Datentyp ist Dictionary<string, object>. Das Dictionary muss über den Key "Content" verfügen und dessen Wert ist der tatsächliche HTML-Inhalt. Optional gibt es noch die beiden Keys "Height" bzw. "Width" mit denen die Größe des Fensters (als int) übergeben werden kann.

Viele Grüße

Joachim

Avatar
Arne Drews
Quote from Ernest | Elements

Hallo Arne,

diese Anforderung wurde mit dem letzten Update integriert. Du kannst in Aktionen nun auch HTML-Inhalte zurückgeben. Wir wünschen Dir viel Spaß damit.

Schöne Grüße,

Ernest

Moin nochmal,

Ich bin nun gerade an einer Aktion dran, bei der ich gerne eine HTML Ausgabe erstellen möchte.

Wie muss dafür die Rückgabe aussehen? Wenn ich das Standard Dictionary mit HTML befülle, wird das als Klartext zurückgegeben. Gibt es einen neuen MessageType-Typ oder MessageContent-Typ?

Wo kann ich sowas nachlesen?


Gruß Arne

Avatar
Ernest | Elements
  • it's done

Hallo Arne,

diese Anforderung wurde mit dem letzten Update integriert. Du kannst in Aktionen nun auch HTML-Inhalte zurückgeben. Wir wünschen Dir viel Spaß damit.

Schöne Grüße,

Ernest

Avatar
Ernest | Elements
  • in the plans
Avatar
Ernest | Elements
  • thinking about it

Vielen Dank für die Anregung.