Vorbelegung der Sprache in einem Standort

Avatar
  • aktualisiert
  • it's done

Dass die Daten aus dem Standort aktuell bei einer Kundenanlage noch nicht übernommen werden, ist bekannt. Wir haben die Mitarbeiter dahingehend geschult, dass sie zunächst die Beratung durchführen sollen, im Laufe des Prozesses einen Warenkorb füllen und diesen später in eine Bestellung übernehmen sollen. Dabei werden dann auch die Daten aus dem Standort übernommen.
Soweit so gut, aber leider lassen sich im Standort relevante Daten nicht hinterlegen. Aktuell kann - auf die relevanten Daten bezogen - nur die Kundengruppe hinterlegt werden, es fehlen essenzielle Daten, wie

  • Preisliste
  • Rabattliste
  • Steuersatz / Besteuerung
  • Währung
  • Sprache

Bei den Daten soll es sich natürlich nur um Standardwerte handeln und sie müssen weiterhin in der Belegübernahme änderbar sein.

Durch die Standardwerte wären aber gute 95% aller Bestellanlagen abgedeckt, was eine Menge an Zeit spart und die Fehlermöglichkeiten durch den Benutzer minimiert.

Wie häufig tritt der Fehler auf?:
Bei wie vielen Anwendern tritt der Fehler auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Browsern auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Betriebssystemen auf?:
Im Falle eines Bugs: In welchem Browsern und Betriebssystemen tritt der Fehler auf?:
Release geplant mit:
Avatar
Arne Drews
Quote from Ernest | Elements

Hallo Arne,

wir haben nun die Standorte um die Möglichkeit erweitert, eine Sprache zu hinterlegen. Diese wird immer vorbelegt, wenn man eine neue Bestellung oder ein neues Angebot anlegt. Bitte beachte, dass die Vorgabe am Standort auch gilt, wenn beim Kunden im ERP-System eine andere Sprache hinterlegt ist. Die Vorgaben am Standort "gewinnen" immer vor allen anderen Stammdaten oder Vorgaben.

Schöne Grüße,

Ernest

Moin,

Das hört sich gut an, danke!

Ich habe die Einstellungen bereits gesehen und lasse den Kundenservice gerade testen, wie es sich bei Anlage einer Bestellung verhält.

Ich gehe nicht davon aus, dass es da was zu meckern gibt :)

Gruß

Arne

Avatar
Ernest | Elements
  • it's done

Hallo Arne,

wir haben nun die Standorte um die Möglichkeit erweitert, eine Sprache zu hinterlegen. Diese wird immer vorbelegt, wenn man eine neue Bestellung oder ein neues Angebot anlegt. Bitte beachte, dass die Vorgabe am Standort auch gilt, wenn beim Kunden im ERP-System eine andere Sprache hinterlegt ist. Die Vorgaben am Standort "gewinnen" immer vor allen anderen Stammdaten oder Vorgaben.

Schöne Grüße,

Ernest

Avatar
Ernest | Elements
  • working on it
Avatar
Ernest | Elements
  • in the plans
Avatar
Ernest | Elements
  • thinking about it

Vielen Dank für die Anregung.

Wir werden prüfen, ob wir die Sprache als weitere Vorgabe in einem Standort ermöglichen.

Die anderen Vorschläge haben wir bereits in einer anderen Anregung beantwortet: https://4sellers.userecho.com/communities/38/topics/171-vorbelegung-durch-standorte-erweitern.