Rollenstruktur im B2B

  • aktualisiert
  • thinking about it

Ziel wäre es unterschiedliche Rollen im B2B definieren zu können. Im Sinne von Freigabestrukturen in der B2B-Rolle und der Möglichkeit einer "Admin-Rolle" die für ihre Logins Artikel administrieren kann und Bestellung nochmals freigeben muss/kann.

Release geplant mit:
Ernest | Elements
  • thinking about it
Quote from max jahner

Hi Ernest, 

Es gibt hierzu sicherlich Kriterien, die entscheidend für eine Freigabe sind. Definitiv sind Budgets entscheidend. Wenn die Möglichkeit besteht auch Artikel zu hinterlegen die keiner Freigabe bedürfen, wäre dies sicherlich gut. 
Fristen im Sinne von "so schnell wie möglich" wäre definitiv auch entscheidend.

Hallo Max,

vielen Dank. Solltest du konkrete Anforderungen habe, teile sie uns bitte hier mit.

Wir werden uns intern besprechen und vielleicht kommen wir dann mit einer ersten Idee nochmals auf dich zu.

Schöne Grüße,
Ernest

max jahner

Hi Ernest, 

Es gibt hierzu sicherlich Kriterien, die entscheidend für eine Freigabe sind. Definitiv sind Budgets entscheidend. Wenn die Möglichkeit besteht auch Artikel zu hinterlegen die keiner Freigabe bedürfen, wäre dies sicherlich gut. 
Fristen im Sinne von "so schnell wie möglich" wäre definitiv auch entscheidend.

Ernest | Elements
  • tell us more

Hallo Max,

vielen Dank. Tatsächlich haben wir dazu bereits ein Konzept in der Schublade. Nichtsdestotrotz kannst du uns auch in diesem Fall helfen, wenn du uns konkrete Anwendungsfälle nennen kannst.

Kannst du uns zum Beispiel sagen, ob es Kriterien gibt, anhand derer festgestellt wird, ob eine Freigabe notwendig ist? Gibt es zum Beispiel auch Fristen, innerhalb derer eine Freigabe erfolgen muss? Sind Beträge relevant, ab denen erst eine Freigabe notwendig ist? Müssen Budgets berücksichtigt werden? Gibt es Artikel, die nicht freigegeben werden müssen?

Du würdest uns sehr mit konkreten Kriterien und Ideen helfen.

Vielen Dank,

Ernest