Status - Versandstatus wird falsch angezeigt

Avatar
  • aktualisiert
  • working on it

Moin zusammen,
wir haben ein Problem mit der Statusanzeige.
Obwohl alle Artikel versendet wurden, wir das Icon nur als "teilweise versendet" angezeigt.
Das Problem ist möglicherweise das ein Artikel doppelt eingegeben wurde (Gratiszugabe mit 100%).
Der Auftrag hat somit 4 Pos. laut Sendungsstatus aber nur 3 Pos. versendet, jedoch mit der vollständigen Menge. (Pos 3 und 4 wurden zu einer Pos. zusammengeführt)
Anbei ein paar Bilder zum Beispiel.

Gruß
Nico

Wie häufig tritt der Fehler auf?:
Bei wie vielen Anwendern tritt der Fehler auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Browsern auf?:
Tritt der Fehler in verschiedenen Betriebssystemen auf?:
Im Falle eines Bugs: In welchem Browsern und Betriebssystemen tritt der Fehler auf?:
Release geplant mit:
Avatar
Ernest | Elements

Hallo Nico,

das Phänomen kann ich mir nur anhand eurer besonderen Konstellation mit dem Pickauftrag erklären. Der Status "Verpackt" orientiert sich in ELEMENTS immer am Beleg, der eine Lagerwirkung hat und das ist in eurem Fall der Pickauftrag.

Anscheinend ist im Pickauftrag die volle Menge von 10 Stück enthalten. Das entspricht der Auskunft aus deinem Bild:

Der Sendungsverfolgung liegt dann entweder der Beleg Pickconfirmation oder Pickrechnung zugrunde. Das siehst du im oberen Bild in der Spalte "Berechnet". Da waren es dann nur noch 7 Stück.

Ich kann es mir nur so erklären:

  • Auftragsbestätigung vom 14.04. enthält 10 Stück -- Status "Verpackt" ist grau, Status "Versendet" ist grau
  • Pickauftrag vom 15.04. enthält 10 Stück -- Status "Verpackt" ist grün, Status "Versendet" ist grau
  • Pickconfirmation am 16.04. enthält nur 7 Stück (aufgrund Fehlbestand? wo wurde die Korrektur verbucht?)
  • Pichrechnung vom 16.04. enthält 7 Stück -- Status "Verpackt" ist grün, Status "Versendet" ist grün (Basis ist immer die gelieferte Menge)

Die Vorgangsstatistik in der Warenwirtschaft geht also weiterhin davon aus, dass die bestellte Menge geliefert, aber nicht vollständig berechnet worden ist. Daher bleibt dieser wahrscheinlich auf nicht erfüllt.


In einer der nächsten Versionen von ELEMENTS wird auch die berechnete Menge als Symbol dargestellt. Das würde dann in diesem Fall auffallen.

Melde dich einfach, wenn du noch Fragen dazu hast.

Schöne Grüße,

Ernest

Avatar
Nico Przygodda

Hi Ernest,

wir haben wieder mal ein Problem mit dem Status-ICON.
Es wurden zwar alle Positionen versendet, jedoch nicht die vollständige Menge --> Status-ICON wieder komplett grün.

Dazu kommt noch das in der Sage der Auftrag ebenfalls noch als nicht komplett fertiggestellt angezeigt wird, aber die Reservierung der fehlenden Artikelmenge (3) nicht mehr unter den Reservierungen zu finden ist (nach Auftragsnummer aufsteigend sortiert).
Im Versandsystem stehen die 3 aber auch noch auf offen.


Es handelt sich hier zwar um einen Auslaufartikel, wozu ich einen Auftragsstorno erstellen könnte um den Vorgang komplett zu erfüllen,
aber dieses Verhalten dürfte ja trotzdem nicht auftreten oder?


Anbei wieder ein paar Bilder, hoffe du kannst uns da helfen.

Gruß
Nico 

Avatar
Nico Przygodda

Danke Ernest,
hat funktioniert.


Gruß

Nico 

Avatar
Ernest | Elements
Quote from Nico Przygodda

Hi Ernest,
hier haben wir jetzt noch einen anderen Fall der falschen Statusanzeige.
Diesmal betrifft es alle Bestellungen mit der Zahlungsart Nachnahme, obwohl die Bestellungen noch nicht abgeschlossen sind (noch keine Pickrechnung) wird das Icon als grün (versendet) angezeigt.

Anbei ein Beispiel:

Gruß
Nico

Hi Nico,

das liegt an mehreren Faktoren. Zum einen wird bereits mit dem Pickauftrag die Ware als "geliefert" markiert. Dadurch wird das Symbol für "Verpackt" grün.

Zudem orientiert sich der Status "Versendet" (LKW) am Kennzeichen "Tracking" in der Administration in ELEMENTS:

Wenn eine Elements-Versandart am Tracking teilnimmt, ist der Status abhängig vom Vorliegen einer Paketnummer. Erst, wenn diese vorliegt, wird der Status "Versendet" angepasst.


Nimmt die Elements-Versandart nicht daran teil ODER ist die Kombination aus ERP-Versandart und ERP-Lieferbedingung nicht einer Elements-Versandart zugeordnet, ist der Status "Versendet" immer gleich dem Status "Verpackt".

Ich möchte das an einem konkreten Beispiel erklären.

Wenn du die Bestellungen nach diesen Kriterien filterst

siehst du unter anderem zwei Bestellungen, die sich nur in der Lieferbedingung unterscheiden:

Die Kombination aus ERP-Versandart "DHL-Nachnahme" und ERP-Lieferbedingung "Standard" ist der Elements-Versandart "DHL-Nachnahme" zugeordnet. Da diese am Tracking teilnimmt, wird der Status "Versendet" abhängig von der Paketnummer angezeigt. In der unteren Bestellung ist das noch nicht der Fall, daher weicht der Status "Versendet" vom Status "Verpackt" ab.

Im oberen Beispiel ist die Kombination aus ERP-Versandart "DHL-Nachnahme" und ERP-Lieferbedingung "mit Alterssichtprüfung" keiner Elements-Versandart zugeordnet. Daher wird der Status "Versendet" analog dem Status "Verpackt" dargestellt, da Elements hierzu keine Paketnummer erwartet.

Du kannst doch in der Administration diese Elements-Versandart aufnehmen?

Dann wird auch in diesem Fall die Paketnummer für den Status "Versendet" relevant.

Schöne Grüße,

Ernest

Avatar
Nico Przygodda

Hi Ernest,
hier haben wir jetzt noch einen anderen Fall der falschen Statusanzeige.
Diesmal betrifft es alle Bestellungen mit der Zahlungsart Nachnahme, obwohl die Bestellungen noch nicht abgeschlossen sind (noch keine Pickrechnung) wird das Icon als grün (versendet) angezeigt.

Anbei ein Beispiel:

Gruß
Nico

Avatar
Ernest | Elements
  • working on it

Hallo Nico,

vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe mir die Bestellung inklusive aller Belege einmal angesehen.

Wie du schon schreibst, sollte der Status auf "komplett versendet" stehen, da alle Artikel versendet worden sind. Leider "berücksichtigen" wir aktuell bei der Ermittlung des Status auch Positionen, die kein Artikel sind. In deinem Beispiel ist das die Textposition, die enthalten ist. Wir werden das im Zuge eines größeren Umbaus der Statusermittlung in einem der nächsten Updates berücksichtigen.

Im Zuge dieses Umbaus wird dann auch aus dem Status ersichtlich sein, ob der Vorgang abgeschlossen ist oder nicht. Kleiner Hinweis von mir: In deinem Beispiel bleibt der kostenlos versendete Artikel auf immer und ewig "nicht erfüllt", da ihm die Berechnung fehlt. Somit bleibt auch der Verkaufsvorgang nicht erfüllt. Somit wird diese Bestellung auch in ELEMENTS nach dem Umbau immer als "offene Bestellung" angezeigt werden. Sprich doch bitte einmal mit deinem ERP-Betreuer, ob derartige Verkaufsvorgänge automatisch "erfüllt" werden können.

Schöne Grüße,
Ernest