4SELLERS-Return Portal aus Elements aufrufen

Avatar
  • aktualisiert
  • in the plans

Im Forum gab es bereits eine Frage, ob das 4SELLERS-return Portal über Elements aufgerufen werden kann.

https://4sellers.userecho.com/de/communities/38/topics/242-aufruf-4sellers-return-portal-aus-elements

Die Anfrage kommt häufiger und es macht durchaus Sinn, dies als Feature in Elements bereitzustellen.
Eine Aktion würde Sinn machen, wenn es ein Custom-Prozess ist. Das return-Portal ist jedoch ein Standardprozess, den viele 4SELLERS-Kunden identisch nutzen können.

Wie häufig tritt der Fehler auf?:
nur bei Bug ausfüllen
Bei wie vielen Anwendern tritt der Fehler auf?:
nur bei Bug ausfüllen
Tritt der Fehler in verschiedenen Browsern auf?:
nur bei Bug ausfüllen
Tritt der Fehler in verschiedenen Betriebssystemen auf?:
nur bei Bug ausfüllen
Im Falle eines Bugs: In welchem Browsern und Betriebssystemen tritt der Fehler auf?:
Release geplant mit:
Avatar
Ernest | Elements
  • in the plans

Hallo Martin,

vielen Dank für deine Idee. Ich gebe dir völlig recht, dass dies eine sehr sinnvolle und zeitsparende Funktion ist. Wir arbeiten aktuell an einem Konzept zur Erweiterung der Optionen an einer Bestellung. Da ist das auch ein Teil der Ideen, die wir berücksichtigen werden. Dabei müssen wir allerdings berücksichtigen, dass eine Rücksendung nicht nur per 4SELLERS Return ausgelöst werden kann und ggf. auch von anderen Parametern, z. B. der Kundengruppe oder dem Land abhängig ist.

Bis dahin bleibt weiterhin die im von dir verlinkten Beitrag erwähnte Aktion. Diese bietet den Vorteil, dass man ggf. eine benötigte Logik abbilden kann, so dass der Anwender entweder direkt in ELEMENTS die Rücksendung beantragen kann oder die Auswahl hat, wenn es z. B. mehrere Lieferscheine gibt.

Schöne Grüße,
Ernest