Mail CRM | Kundenmapping fehlerhaft

  • aktualisiert
  • working on it

Moin,

Das Matching zwischen E-Mails und den ERP Daten funktioniert in manchen Fällen nicht sauber.
Über Greyhound direkt, mit der 4Sellers-Connect Erweiterung wird der korrekte Kunde gefunden, Elements matcht aber den falschen.

GREYHOUND


ELEMENTS

Im Zuge der Routine-Tätigkeiten, kann das schon mal übersehen werden und eine Kunde erhält persönliche Daten eines anderen Kunden. Das kann unangenehm werden.

Release geplant mit:
Ernest | Elements

Hallo Arne,

wir haben nun einige Beispiele von euch bekommen und konnten bislang folgende Ursachen ermitteln.

In einem Fall wird die E-Mail einem falschen Kunden zugeordnet, da in der Signatur der E-Mail die Telefonnummer im Format Ländervorwahl Ortsvorwahl Telefonnummer enthalten ist. Diese drei Teile sind durch ein Leerzeichen getrennt und ausgerechnet die Telefonnummer entspricht exakt der Kundennummer des verknüpften Kunden. Das ist insofern schwierig, da es eigentlich eine sehr eindeutige Nummer ist, die wohl in den seltensten Fällen alleine - also mit Leerzeichen davor und danach - in einem E-Mail-Text stehen wird.

Und in diesem Fall kommt noch erschwerend hinzu, dass es zu der E-Mail-Adresse des Absenders zwei verschiedene Kunden in eurem Kundensystem gibt.

Nun passiert also folgendes:

  • Zuerst wird nach der E-Mail-Adresse des Absenders in den Bestellungen gesucht - es werden mehrere Einträge gefunden, daher gibt es keine Zuordnung.
  • Dann wird im Inhalt der E-Mail auf eine eindeutige Bestellung durchsucht - es wird aber auch hier nichts gefunden.
  • Das Ganze wird dann beim Kunden wiederholt. Die erste Suche nach der E-Mail-Adresse führt zu zwei Ergebnissen, da dieselbe E-Mail-Adresse zwei Kunden zugewiesen ist.
  • Dann wird wieder der E-Mail-Inhalt durchsucht und es gibt anhand der Telefonnummer einen eindeutigen Treffer anhand der Kundennummer.

Wir müssen uns hier noch eine Strategie einfallen lassen, wie wir das optimieren oder ausschließen können.

Für den von dir beschriebenen Fall liefert die E-Mail-Adresse des Absenders keine eindeutige Bestellung und dann wird immer die gleiche Bestellung gefunden und daraus wird dann die Zuordnung zum Kunden und zum Artikel abgeleitet. Das prüfen wir gerade mit Hochdruck.

Ich gebe dir Bescheid, sobald ich mehr weiß.

Schöne Grüße,

Ernest

Ernest | Elements
  • working on it
Ernest | Elements
  • thinking about it

Hallo Arne,

vielen Dank für das Beispiel. Die Verknüpfung von ERP-Daten aus den Inhalten einer E-Mail unterliegt einem laufenden Optimierungsprozess. Wir werden uns anhand deines Beispiels ansehen, wie es zu der Verknüpfung mit der Bestellung kam. Aus dieser heraus wurde dann der Kunde und der Artikel verknüpft.

Du würdest uns sehr helfen, wenn du uns zur Überprüfung bitte die letzten Original-E-Mails an elements@4sellers.de schicken könntest, die mit dem Kunden 2371288 verknüpft sind.

Vielen Dank,

Ernest